FG

 

qualitative-research.net

 

 

Home

Definition

Zum Buch

Links

News

Zur Autorin

 

 

 

Postpartale Depressionen

Diese Webpräsenz liefert Informationen über das methodische Vorgehen bei meiner qualitativen Erhebung zum Thema postpartale Depressionen. Damit sind Depressionen gemeint, die nach der Geburt eines Kindes auftreten, wobei der zeitliche Rahmen unterschiedlich bemessen wird; im psychiatrischen Diagnosesystem DSM-IV werden die ersten vier Wochen nach der Entbindung angegeben, die meisten Autoren gehen jedoch weit darüber hinaus und nennen depressive Erkrankungen im ersten Jahr nach der Geburt eines Kindes "postpartal" (siehe Definition).

Die Ergebnisse meiner Untersuchung und eine theoretische Einführung, sowie Implikationen für die psychiatrische, psychotherapeutische und geburtshilfliche Praxis und Empfehlungen für Betroffene und ihre Angehörigen sind in meinem Buch "Nehmt es weg von mir. Depressionen nach der Geburt eines Kindes", erschienen im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht zu finden.

An dieser Stelle soll vor allem dem Interesse des wissenschaftlich orientierten Lesers Rechnung getragen werden: im Buch selbst ist eine genaue Beschreibung des methodischen Vorgehens nicht enthalten, da es sich auch an Betroffene und ihre Angehörigen richtet.


Das Buch kann bei Vandenhoeck & Ruprecht bestellt werden. Bitte schreiben Sie eine E-Mail, wenn Sie Fragen haben.

 

2003-2004 http://www.qualitative-forschung.de/publikationen/postpartale-depressionen/, Status: 21. März 2004